iBMB > FG Organische Baustoffe > Themen Master-/ Bachelorarbeiten > Risiko und Zuverlässigkeit: Bewertungsrahmen für leichte Hybrid-Konstruktionssysteme

Risiko und Zuverlässigkeit: Bewertungsrahmen für leichte Hybrid-Konstruktionssysteme

Masterarbeit

Hybride Bausysteme sind definiert als Bauten, deren Tragkonstruktionen unter Verwendung verschiedener Materialien erstellt werden (Stahlbeton, Stahl, Holz, Massivbau). Bauelemente aus Stahlbeton, Stahl und Holz werden unter Berücksichtigung verschieder Sicherheitsfaktoren entworfen, was die Systemsicherheit beeinflusst. Das Ziel der Arbeit ist, den Entwurf von Konzepten für Massiv-, Stahlbeton-, Stahl- und Holzbau aus dem Standpunkt der Sicherheitstheorie zu vergleichen und die Implikationen für ein hybrides System zu analysieren.