iBMB > FG Massivbau > Fachgebiet Massivbau

Fachgebiet Massivbau

tl_files/ibmb/massivbau/forschung/Bruch.jpgInstitut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz
Fachgebiet Massivbau

Beethovenstraße 52
38106 Braunschweig

Tel.:+49 531 391 - 5409 (Geschäftszimmer)
Fax: +49 531 391 - 5900
massivbau@ibmb.tu-bs.de

Leiter:
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Empelmann

Oberingenieur:
Dr.-Ing. Vincent Oettel

Aktuelles

30.11.2015 - 12:00

Ankündigung Mastervorträge

Das Fachgebiet Massivbau freut sich folgende Mastervorträge anzukündigen:

01.12.2015 - 14:30 Uhr

Frau Natalia Bezus - Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Materialkennwerten von NPC, HPC, UHPC

Herr Sönke Blank - Schub-Druck-Versuche aus UHPFRC mit unterschiedlichen feinprofilierten Trockenfugen

Die Vorträge finden im Seminarraum des Fachgebiets Massivbau, Beethovenstraße 52, statt.

 

30.09.2015 - 18:00

Veröffentlichung in der Beton- und Stahlbetonbau Ausgabe 09/2015

In der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" (Ausgabe 09/2015) wurde folgender Beitrag veröffentlicht:

  • Überprüfung der zusätzlichen Regeln für ∅40 mm nach EC2  -  Teil 3: Druckglieder 
    (Checking of additional rules for ∅40 mm according to EC2 – Part 3: Columns)

Forschungsprojekt: Weiterentwicklung von Bemessungs- und Konstruktionsregeln bei groħen Stabdurchmessern

Link: http://dx.doi.org/10.1002/best.201500025

  

25.08.2015 - 10:00

IASS Symposium 2015 - Amsterdam

Auf dem IASS Symposium 2015 vom 17. - 20.08.2015 in Amsterdam war das Fachgebiet Massivbau mit folgendem Beitrag vertreten:

  • Busse, D.; Empelmann, M.: Ultra-lightweight, tubular concrete members for three-dimensional truss structures.

Forschungsprojekt:

SPP 1542 „Leicht Bauen mit Beton“ (2. Förderperiode) - Ultraleichte, dünnwandige stabförmige Betonhohlbauteile

 

24.08.2015 - 14:00

Ankündigung Mastervorträge

Das Fachgebiet Massivbau freut sich folgende Mastervorträge anzukündigen:

25.08.2015 - 14:00 Uhr

Herr Philipp Lüpke - Nachweis der Kippstabilität von Stahlbeton- und Spannbetonträgern

Herr Fabian Nowak - Einsatz von UHPC in vorgespannten Betonfertigteilen

Im Anschluss wird folgender Bachelorvotrag stattfinden:

Herr Benjamin Ghoroghy - Entwurf einer Kindertagesstätte

Die Vorträge finden im Konferenzraum des iBMB (BE 52.1), Beethovenstraße 52, statt.

 

10.08.2015 - 14:00

Ankündigung Mastervortrag

Das Fachgebiet Massivbau freut sich folgenden Mastervortrag anzukündigen:

13.08.2015 - 10:00 Uhr

Herr Philipp Mandel - Torsionssteifigkeit von stahlfaserbewehrten Stahl- und Spannbetonbauteilen

Der Vortrag findet im Konferenzraum des iBMB (BE 52.1), Beethovenstraße 52, statt.

 

16.07.2015 - 14:00

Exkursion Brückenbaustelle

Am 15.07.2015 waren wir mit 20 Masterstudenten auf einer Brückenbaustelle in Gifhorn. Im Zuge der B4 wird hier eine 220 m lange Spannbetonbrücke mit 4 Fahrstreifen gebaut.

Wir bedanken uns bei den beiden Bauleitern für die freundliche und informative Führung.

tl_files/ibmb/massivbau/Lehre/Exkursion GF1.JPG tl_files/ibmb/massivbau/Lehre/Exkursion GF2.JPG

03.07.2015 - 12:00

Veröffentlichungen in der Beton- und Stahlbetonbau Ausgabe 07/2015

In der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" (Ausgabe 07/2015) wurden folgende Beiträge veröffentlicht:

  • Zugspannungs-Dehnungs-Beziehung für UHPFRC in Anlehnung an DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton 
    (Tensile Stress-Strain Relationship for UHPFRC on the basis of DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton)

Forschungsprojekt: SPP 1182 - Monolithische Balken und vorgespannte Segmentbauteile aus UHPC

Link: http://dx.doi.org/10.1002/best.201500016

  • Erweitertes Modell zur Berechnung der Rissbreite 
    (Extended model to calculate the crack width)

Link: http://dx.doi.org/10.1002/best.201400112

  

02.06.2015 - 16:00

Ankündigung Mastervortrag

Das Fachgebiet Massivbau freut sich folgenden Mastervortrag anzukündigen:

03.06.2015 - 13:30 Uhr

Herr Patric Hanhus - Anschlussdetails der Mastausrüstung von Masten aus UHPSC

Der Vortrag findet im Konferenzraum des iBMB (BE 52.1), Beethovenstraße 52, statt.

 

01.06.2015 - 15:00

Exkursion FGM

Unsere Exkursion ging dieses Jahr nach Berlin. Wir bedanken uns für die freundlichen und informativen Führungen und Vorträge zur Erweiterung der U-Bahn-Linie U5 und zum Neubau des Berliner Schlosses.

01.06.2015 - 12:00

fib Symposium 2015 - Kpenhagen

Auf dem fib Symposium 2015 vom 18. - 20.05.2015 in Kopenhagen war das Fachgebiet Massivbau mit zwei Beiträgen vertreten:

  • Oettel, V.; Empelmann, M.: Concrete Elements Reinforced with Large Diameters - Part 3: Columns.
  • Busse, D.; Empelmann, M.: Ultra-light Concrete Members Inspired by Bamboo.

Forschungsprojekte:

Weiterentwicklung von Bemessungs- und Konstruktionsregeln bei großen Stabdurchmessern

SPP 1542 „Leicht Bauen mit Beton“ (2. Förderperiode) - Ultraleichte, dünnwandige stabförmige Betonhohlbauteile