iBMB > iBMB > Institut > Bibliothek > Literaturlisten > Literatur zur Braunschweiger Bewehrung

Literatur zur Braunschweiger Bewehrung

Literatur zur "Braunschweiger Bewehrung", entstanden im iBMB/MPA - einschließlich weiterer Literaturhinweise

Bezüglich Literatur aus dem iBMB kann folgende Stelle angesprochen werden:

Bibliothek
Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz
Beethovenstr. 52
D-38106 Braunschweig
T.: (0531) 391 5454
F.: (0531) 391 5900
E-Mail: o.dienelt@ibmb.tu-bs.de

Forschungsberichte

Kristen, T. ; Ehrenberg, K
Entwicklung der Schutzbewehrung von Wehrbauten, insbesondere LS-Bauten aus Stahlbeton. Braunschweig: Institut für Baulichen Luftschutz der TH Braunscheig, 1944.(Mitteilung aus dem Institut für Baulichen Luftschutz der TH Braunschweig).
Volltext pdf

Kristen, T.
Zusammenstellung der Ergebnisse von Modell- und Großversuchen mit hochexplosiven Sprengstoffen : zusammengestellt im Auftrage des Bundesministeriums für Wohnungsbau (Az. II - 6073 Nr. 41). Braunschweig: Institut für Baustoffkunde und Materialprüfung, 1956.
Volltext pdf

Kordina, K. ; Ehm, H.
Sprengversuche an einem kugelförmigen Schutzbau der Firma Dyckerhoff und Widmann in Meppen/Ems. Braunschweig: Institut für Baustoffkunde und Materialprüfung / Lehrstuhl für Baustoffkunde und Stahlbetonbau, 1962. Volltext pdf

Kern, G.
Verhalten von Stahlbetonplatten bei Beanspruchung durch Luftstoßwellen. Bonn: Bundesministerium für Wohnungsbau, Städtebau und Raumordnung, ca. 1963.
Volltext pdf

Artikel in Büchern, Zeitschriften, Festschriften

Volltexte teilweise mit freundlicher Erlaubnis der Firma Dywidag-Systems International (Aschheim)

Finsterwalder, U.
Die Sicherheit von Eisenbetonplatten gegen Einschlag und Detonation von Fliegerbomben unter besonderer Berücksichtigung der kubischen Bewehrung und der Dywidag-Spiralbewehrung. Vortrag 1940.
Volltext pdf

Thran, E.
Praktische Anleitung für die Konstruktion und Herstellung der Halbkreisbewehrung. München: Dyckerhoff und Widmann, 1944.
Volltext pdf

Finsterwalder, U. ; Knittel, G.
Konstruktion von Schutzbunkern aus Stahlbeton unter besonderer Berücksichtung der Bewehrung: In: Ziviler Luftschutz 1955, H. 10, S.273-277.
Volltext pdf

Ernst, W.
Dreißig Jahre Baustahlgewebe : ein Abschnitt Geschichte der Drahtindustrie und des Stahlbetonbaus. In: Festschrift Walter Schütte : Dreißig Jahre Baustahlgewebe ; anlässlich des 65. Geburtstages von Dr.-phil. Dr.-Ing. e. H. Walther Schütte. Düsseldorf: Verlag Baustahlgewebe, 1959. S.25-54.

Leutz, H. ; Kern, G.
Bauliche Instandsetzung von Schutzbunkern. In: Zivilschutz 26(1962), Nr. 1, S.17-26.

Finsterwalder, U. ; Kern, G.
Die Dywidag-Halbkreisbewehrung. In: Zivilschutz 1962, H. 4, S.127-132, S.165-170.
Volltext pdf

Finsterwalder, U. ; Kern, G.
Sprengversuche an schutzbewehrten Stahlbetonplatten (Modell-Versuche). In: Zivilschutz 1963, H.7, H.8.
Volltext pdf

Linhardt, A.
Beiträge der TH Braunschweig zum zivilen Luftschutz im "Dritten Reich". In: Technische Universität Braunschweig : Vom Collegium Carolinum zur Technischen Universität ; 1745 - 1995. Hildesheim: Olms, 1995. S.553-565.

 

Weitere Hinweise (Websites)


www.relikte.com/nds_ls/index.htm (Stand: 9.9.2014)
www.bunkermuseum.de/ (Stand: 9.9.2014)

http://de.wikipedia.org/wiki/Braunschweiger_Bewehrung (Stand: 9.9.2014)



Eine Suche mit Google (unter "erweiterte Suche" mit "Braunschweiger Bewehrung") ergibt etliche Treffer.

Zusammengestellt von Oliver Dienelt (Sept. 2014)

Zurück